Bechstein Flügel Modell A Schellack – klassischer Salonflügel – wie neu

Preis:
14.990,00 

Modell: Modell A 185cm
Baujahr: 1910 / 2021
Maße: ca. L185 x B144 x H102cm

 

 

Zurück zur Übersicht

Produktbeschreibung

Bechstein Flügel Modell A Schellack – klassischer Salonflügel mit schönem Klang – Klavierhaus Köpenick

„Berlin 1853. Ein 27-jähriger Instrumentenbauer namens Friedrich Wilhelm Carl Bechstein aus Gotha, Neffe des thüringischen Schriftstellers, Märchensammlers und Sagenforschers Ludwig Bechstein, beschließt, das Märchen seines Lebens Realität werden zu lassen. Oder soll man sagen: die Vision? Er gründet seine eigene Werkstatt. …“

„Ich habe nur das fabelhafte Glück gehabt, dass Gott an meinem Werktisch stand.“  Carl Bechstein, 1868

(Originalzitate der C. Bechstein Pianofortefabrik AG, weitere Informationen dazu: https://www.bechstein.com

Weitere Informationen zu der C.Bechstein Pianofortefabrik sowie eine Übersicht aller unserer Instrumente dieses Herstellers finden Sie bei “Hersteller” (oben bei den Fotos).

Dieser klangschöne

Bechstein Flügel Modell A Schellack

wurde ca. 1910 in der Berliner C.Bechstein Manufaktur angefertigt. Er präsentiert sich mit zeitlosen Formen, die von der klassischen Schellack-Optik stimmig unterstrichen werden.

Dieser traditionelle Salonflügel wurde in unserer KlavierWerkstatt rundum, sorgfältig und aufwändig überholt. Dabei wurden an diesem Bechstein Flügel Modell A Schellack insbesondere folgende Arbeiten  durchgeführt:

Akustische Anlage – für den schönen Bechstein – Klang:
Die Saiten wurden komplett erneuert. Sowohl die Stahlsaiten als auch die Basssaiten wurden durch maßangefertigte Qualitätssaiten ersetzt. Die Saitenauflagefilze (im typischen Bechstein – grün) wurden komplett erneuert.

Die wenigen, altersbedingt immer vorhandenen Risse im Resonanzboden wurden mit speziellem originalen Resonanzbodenholz fachmännisch repariert und geschlossen („ausgespant“). Der Resonanzboden wurde anschließend abgeschliffen, mit Resonanzbodenlack neu lackiert und damit in einen technisch und optisch neuwertigen Zustand gebracht.

Die Stege auf dem Resonanzboden wurden aufwändig überholt: Die alten Stegstifte wurden entfernt, die obere Holzschicht wurde abgeschliffen (abgefräst) und anschließend eine neue Hartholzschicht aufgeklebt („aufgedoppelt“). Die metallenen Stegstifte, an denen die Saiten laufen, wurden anschließend ebenfalls komplett erneuert. Den Stegdruck haben wir überprüft und neu eingestellt.

Die Hammerköpfe haben wir abgezogen, neu geformt und intoniert. Die Dämpferfilze wurden haben wir komplett erneuert. 

Die Gussplatte wurde sandgestrahlt, mehrfach grundiert und anschließend mit speziell angefertigter und mit passender, farblich auf Bechstein abgestimmter Goldbronzefarbe lackiert.

Akustische Anlage – für eine perfekte Stimmhaltung:
Der Stimmstock wurde erneuert durch einen auf Maß angefertigten neuen Stimmstock. Die Stimmwirbel wurden komplett durch neue Stimmwirbel ersetzt. Damit ist die Stimmhaltung des Flügels nun wieder perfekt, vergleichbar mit der eines neuen Instruments.

Mechanik / Tastatur – für ein einwandfreies Spielgefühl:
Der Flügel verfügt über einen originalen, schönen Elfenbeinbelag. Wir haben diesen Tastaturbelag überarbeitet, geschliffen und poliert, so dass dieser nun wieder (fast) wie neu aussieht. Die Verschleißteile der Mechanik wurden erneuert. Die verschlissenen Mechanikfilze haben wir durch neue Filze ersetzt. Die Mechanik-Hebeglieder wurden überholt, eingestellt und reguliert. Der Flügel spielt sich nun wieder angenehm und präzise wie ein sehr gut eingespielter Bechstein – Flügel.

Das Gehäuse in Schellack wurde behutsam und authentisch aufgefrischt und damit in einen neuen glänzenden Zustand gebracht. Die zeitlos schöne Schellack-Optik passt hervorragend zu den klassischen Formen dieses Bechstein Modell A – unserer Meinung nach eines der formschönsten Bechstein-Modelle, welche jemals gebaut wurden.

Im Ergebnis unserer Überholungsarbeiten überzeugt dieser schöne Bechstein Flügel Modell A mit seinen ausgezeichneten spieltechnischen Eigenschaften und brilliert insgesamt mit einem hervorragenden und im höchsten Maße ausgewogenen Spielgefühl.

Der typische warme Bechstein-Klang, der die Bechstein – Flügel und Klaviere in aller Welt so beliebt macht, die dynamischen Bässe und ein brillanter Diskant verleihen auch diesem Salonflügel seine ganz besondere Charakteristik und Anziehungskraft.

Ein voller konzerttonaler Klang und eine Länge von ca. 185cm machen diesen klassischen und schönen Bechstein-Flügel zum erstklassigen musikalischen Mitbewohner in privaten Wohn- und Musikräumen. Auf kleineren Bühnen, in Theatern und Kirchen überzeugt er mit seinen exzellenten Spiel- und Klangleistungen Pianisten und Zuhörer gleichermaßen.

Dieser klassische Salonflügel eignet sich aufgrund seines hervorragenden spieltechnischen und klanglichen Charakters sowohl für Anfänger als auch für virtuose Pianisten.

Der heutige Neupreis für einen vergleichbaren C. Bechstein Markenflügel (C.Bechstein M/P 192) liegt bei ca. 73.900 €.

Diesen Bechstein Flügel Modell A Schellack gebraucht kaufen im Klavierhaus Köpenick ist daher eine kostengünstige und wertstabile Alternative zum Neukauf – mit Garantie.

Der Flügel und alle weiteren können in unserer Ausstellung nach Terminvereinbarung gern besichtigt und probegespielt werden.  Den Transport zu Ihnen und die anschließende Klavierstimmung können wir nach Vereinbarung gern durchführen.

Sprechen Sie uns darauf an – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Klavierhaus Köpenick  | Tel: 0172 – 30 15 466

Zusätzliche Information

Größe 55 × 150 × 121 cm
Zustand