Grotrian-steinweg klavier und flügel gebraucht kaufen

Hersteller: Grotrian-Steinweg
Grotrian-Steinweg Klavier und Flügel gebraucht kaufen

Seit 1830 hatte Friedrich Grotrian als Musikalienhändler in Moskau gelebt, wo er – inspiriert durch die Bekanntschaft mit Künstlern wie Clara Schumann und Franz Liszt – begann, Klaviere zu bauen.

Als Friedrich Grotrian in die Heimat zurückkehrte, lernte er  Theodor Steinweg kennen und wurde zum Partner der von dessen Vater schon 1835 gegründeten Pianomanufaktur. Bevor Theodor Steinweg 1865 seinem Vater nach Amerika folgte, verkaufte er seine Geschäftsanteile an die Familie Grotrian.

Einige Jahre später wurde das Unternehmen von Wilhelm Grotrian übernommen, der mit dem Ratschlag an seine Söhne „Jungs, baut gute Klaviere, dann kommt alles andere von selbst“ den wichtigsten Leitspruch für Grotrian-Steinweg formulierte.

Schon Ende des 19. Jahrhunderts schickte Wilhelm Grotrian seine Söhne Willi und Kurt Grotrian-Steinweg auf internationale Reisen, damit sie Erfahrungen im Klavierbau sammeln konnten. Sie verstanden es, ihr so erworbenes Wissen mit den handwerklichen Fähigkeiten aus Deutschland zu verbinden. Dabei entstanden – neben vielen bis heute im Klavierbau wegweisenden Erfindungen – die für Grotrian-Steinweg nach wie vor typische Sternraste und das heute so verbreitete Kleinklavier.

Seit Januar 2000 steht der Klavierbauer und Kaufmann Burkhard Stein dem Familienunternehmen Grotrian-Steinweg als Geschäftsführer vor. Schon sein Großvater und Vater waren Klavierbaumeister, so dass ihm der Klavierbau mit in die Wiege gelegt wurde. Erstmalig 1984 hat er, damals zur Ausbildung zum Klavierbauer, seine Tätigkeit für Grotrian-Steinweg aufgenommen. Somit verfügt er über die notwendige Kenntnis für diese verantwortungsvolle Aufgabe. Er hat in den letzten Jahren den Vertrieb der Grotrian-Steinweg Instrumente in Asien und den USA erfolgreich ausgebaut und unter anderem den 1954 gegründeten Grotrian-Steinweg Klavierspielwettbewerb internationalisiert.

Instrumente der Marke Grotrian-Steinweg „…empfehlen sich sowohl durch ihren großen schönen Ton und die angenehme Spielart…“, meinte schon Franz Liszt im Jahre 1867.

Die Grotrian Steinweg Flügel lassen in  ihrer hohen Qualität auch die historische familiäre Verbindung zwischen Grotrian Steinweg und Steinway & Sons erkennen.

Quellen: Wikipedia sowie Internetseite des Herstellers Grotrian Steinweg. Weitere Informationen unter: http://www.grotrian.de/unternehmen/firmengeschichte/geschichte/

Grotrian-Steinweg Klavier und Flügel gebraucht kaufen im Klavierhaus Köpenick ist eine gute Alternative zum Neukauf – zu günstigen Preisen und mit Garantie. Nachstehend finden Sie unser aktuelles Angebot an Instrumenten des Herstellers Grotrian-Steinweg: