Gaveau Klavier und Flügel kaufen im Klavierhaus Köpenick

Hersteller: Gaveau Paris
Gaveau Klaviere und Flügel kaufen in Berlin im Klavierhaus Köpenick

„Gaveau, Paris war ein französisches Klavierbauunternehmen. Joseph Gabriel Gaveau gründete es 1847 in Paris. Gaveau war hinter seinen Konkurrenten Érard und Pleyel das drittgrößte Unternehmen des Klavierbaus in Frankreich. Einige Gaveau-Flügel sind mit Künstler-Gehäusen gefertigt. Viele Klaviere wurden mit pneumatischen Selbstspieleinrichtungen (Odeola, Ampico und Welte) ausgestattet.

Der Architekt Jacques Hermant baute 1905–1906 für Gaveau die Fabrikverwaltung und einen Konzertsaal Salle Gaveau mit 1000 Sitzplätzen. Diese Konzerthalle war seither ständig in Betrieb, zumeist mit Klassik- und Jazz-Musik.

Eine große Fabrik befand sich in Fontenay-sous-Bois.

1960 verschmolz das Unternehmen mit Erard. Von 1971 bis 1994 wurden Gaveau Klaviere von dem Braunschweiger Unternehmen Schimmel gebaut.

Die Markenrechte liegen zurzeit bei „Manufacture Française de Pianos“, derselben Gesellschaft, der auch die Rechte an Erard und Pleyel gehören.

Heutzutage fertigt Manufacture Française de Pianos bestimmte Klaviere unter dem Namen „Gaveau“.“ (Quelle und Originalzitat Wikipedia)

Die heute noch am Markt befindlichen Instrumente des französischen Premiumherstellers zeichnen sich neben einem schönen Klang insbesondere aus durch sehr schöne, künstlerisch hochwertig angefertigte und verzierte Gehäuse. Hierbei sind zu nennen das sogenannte „Sonnenfurnier“ mit strahlenförmig ausgerichteter Holzmaserung und das seltenere, sehr schöne Intarsienfurnier.

Gaveau Klavier und Flügel gebraucht kaufen im Klavierhaus Köpenick – eine kostengünstige und wertstabile Alternative zum Neukauf – mit Garantie.

Hier finden Sie unser aktuelles Angebot an Instrumenten dieses Herstellers:

Keine Ihrer Auswahl entsprechenden Produkte gefunden.