Carl Glock & Sohn Pianofortefabrik
Glock Klavier und Flügel gebraucht kaufen

Vor allem die in Europa führenden Instrumentenmacher haben die Pianoforteinstrumente im 19. Jahrhundert zu hoher Reife entwickelt und machten die Instrumente zugleich der Allgemeinheit zugänglich. Eine großartige Leistung im Dienst der Musik.

So erklärt es sich, dass allenthalben Pianoforteinstrumente das bürgerliche Leben „beflügeln“. Zugleich spielt das Klavier in vielfältiger Weise eine tragende Rolle. Für Komponisten ist es das Medium, Stimmungen und Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Für Klavierspieler bereichert es das Leben in der Familie und unter Freunden.

Quelle und weitere Informationen: https://www.pianos.de/de/das_instrument/index.php?id=26

Eine der zahlreichen deutschen Klavier-Manufakturen dieser Zeit war die Carl Glock & Sohn Pianofortefabrik, die von 1847 bis 1912 in Bad Kreuznach Pianoforteinstrumente herstellte. Außer diesen Daten ist heutzutage nicht mehr viel über diesen Hersteller in Erfahrung zubringen.

Allerdings findet man heute ein von Carl Gluck & Sohn herausgegebenes musikalisches Nachschlagewerk mit dem Titel
„Musikalien-Verzeichnis mit Angabe der Schwierigkeit. Abtheilung I. Piano 2, 4, 6 und 8 – händig herausgegeben von Carl Gluck & Sohn“ in den Antiquariaten.

Weitere Informationen: https://www.booklooker.de/Bücher/Klavier-Glock-Sohn-Carl+Verlagskatalog-Musikalien-Verzeichnis-mit-Angabe-der-Schwierigkeit/id/A01Q2hJs01ZZ2

Keine Ihrer Auswahl entsprechenden Produkte gefunden.